Sonntag, 23. November 2014

Schwarzwälder Kirschtorte

Schwarzwälder Kirsch - wenn das kein Klassiker ist.

Diese leckere Torte geht einfach immer - Schokolade,  Kirschen und jede Menge Schlagsahne - tolle Mischung :)

Macht ein bisschen Arbeit aber die lohnt sich!
Optisch hübsch und innen lecker :)

Für den Tortenboden braucht man:

100 gr weiche Butter
120 gr Zucker
4 Eier
100 gr Zartbitterschokolade
200 gr Mehl
2 TL Backpulver
20 gr Kakao
100 ml Milch

Für Füllung und Dekoration:

1 großes Glas Sauerkirschen gezuckert
1 EL Speisestärke
600 ml Schlagsahne
2 Sachet Vanillezucker
2 Sachet Sahnesteif
100 gr Kirschmarmelade
100 gr Zartbitterschokolade
Raspelschokolade
Cocktailkirschen oder Beleg- oder Amarenakirschen

Eine Springform (26er) einfetten und beiseite stellen.
Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eier trennen und Eiweiß steif schlagen.
Weiche Butter mit Zucker cremig rühren
Eigelb unterrühren.
Zartbitterschokolade schmelzen lassen und unterrühren.
Mehl, Backpulver und Kakao mischen und abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren.
Eiweiß unterheben.

Teig in die Form geben und im Ofen 35 Minuten backen.
Kuchen in der Form ca. 15 Minuten abkühlen lassen,  dann aus Form lösen und vollständig auskühlen lassen.

Kirschen mit Saft in einen Topf geben.
Vom Saft 3 EL abnehmen und mit der Speisestärke glatt rühren.
Kirschen erhitzen und aufkochen lassen,  Stärke einrühren und kurz weiter kochen lassen bis alles schön eindickt.
Kirschen vollständig auskühlen lassen.

Für die Schokoladenverzierung die Zartbitterschokolade schmelzen lassen und mit einem Teelöffel Streifen auf ein Backpapier auftragen. Natürlich kann man auch filigrane Muster zeichnen oder sonstige Motive. Schokoladendeko kühl stellen und fest werden lassen.

Schlagsahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen.

Tortenboden einmal waagerecht durchschneiden.
Untere Hälfte mit Kirschmarmelade bestreichen.

Knapp die Hälfte der Schlagsahne darauf geben und glatt streichen.

Eingedickte Kirschen auf der Sahne verteilen - dabei nicht ganz nach außen streichen.

Oberen Tortenboden darauf geben und leicht festdrücken.

Torte zuerst dünn rundum mit Schlagsahne bestreichen,  dann nochmals großzügig Sahne auftragen und glatt streichen.

Schokoladenstreifen seitlich andrücken.

Sahnetupfen auftragen,  mit Cocktailkirschen belegen und nach Wunsch mit Raspelschokolade verzieren.
Torte mindestens zwei Stunden kühl stellen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten